Filtering by: café
KUNSTKURS 4: "Papier"
Sep
12
to Oct 17

KUNSTKURS 4: "Papier"

Kunstkurse 2018


Material und Mythos

Substanzen und ihre Kräftezusammenhänge Erde, Wachs, Pflanzen, Papier – Material trägt uns, erhält uns, ist Widerstand und Unterstützung zugleich und ständig im Wandel. Material hat eine äußere Form und eine innere Wirklichkeit. In unserer vierteiligen Kursreihe werden wir anhand experimenteller Übungen unterschiedlichste Materialien untersuchen, ihre Qualitäten und Sprache erfahren und sie künstlerisch bearbeiten. Entscheidend dabei wird der individuelle Ansatz und Ausdruck sein.

Kurs 4: Papier

Papier – greifbare Zuflucht im digitalen Zeitalter. Mittels Collagetechnik erzählen wir schneidend, reißend und klebend eine neue, vielleicht sogar für uns selbst überraschende Geschichte.
Kursleiterin: Christina Kuehn
Termine: 5 x Mittwochs von 09.00 – 13.00 Uhr
12. September / 19. September / 26. September / 03. Oktober / 17. Oktober 2018

Bitte mitbringen: z.B. altes Papier, Briefe, Fotos, Postkarten, Pappe und alte Bücher

Info und Kursbuchung:
Kosten: 200 €
Mindestteilnehmerzahl: 7
Ort: Großes Atelier im bella martha kunsthaus: Marthashofen 6 , 82284 Grafrath.

Anmeldung per E-Mail: kunsthaus@bellamartha.com
Fragen gerne per E-Mail oder telefonisch unter: 08191-985010 (C.Kuehn)
View Event →
9 Tage. Schöpfung.
Sep
20
to Sep 28

9 Tage. Schöpfung.

9 Tage. Schöpfung.

Hayato Mizutani
Unseres Kunstprojekts „9 Tage. Schöpfung.“ ist noch nicht zu Ende! Hayato Mizutani wird vom 20.09. bis 28.09.2018 im bella martha künstlerisch tätig sein. Während dieser Zeit bietet das Atelier im bella martha kunsthaus Raum für interessante Begegnungen, Austausch und produktives Schaffen. Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

Herzliche Einladung auch zur Vernissage mit Finissage am Freitag, den 28.09.2018 ab 19 Uhr!

Eintritt frei

 

View Event →
Jour Fixe 16/19
Oct
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe 16/19

JOUR FIXE

SINNVOLL, NACHHALTIG UND ERFOLGREICH
GELD ANLEGEN, WIE GEHT DAS?

Wissen Sie, was Ihre Bank mit Ihrem Geld macht? Wie wird es investiert? Wohin fließt es? Welche Kriterien spielen dabei eine Rolle?
Die GLS Bank ist die erste sozial-ökologische Bank der Welt, nach dem Umweltzeichen „Stop Climat Change“ zerfifiziert und befasst sich als Pionier für nachhaltiges Bankgeschäft bereits seit ihrer Gründung 1974 mit sozial-ökologischer Geldverwendung. Ihre zukunftsweisende Bankarbeit nützt den Menschen, der Umwelt und hat auch ökonomischen Gewinn zur Folge. Bankkaufmann Ludwig Rahlf, Spezialist für Vermögensbegleitung im Bereich nachhaltige Geldanlagen bei der GLS  Gemeinschaftsbank eG wird uns in seinem Vortrag zeigen, wieviel Sinnvolles mit Geld ermöglicht werden kann. www.gls.de

Veranstalter: KunstZeitHaus gGmbH

Eintritt: 10 EUR / 8 EUR ermäßigt

 

View Event →
 9 Tage. Schöpfung.
Oct
18
to Oct 26

9 Tage. Schöpfung.

9 Tage. Schöpfung.

Stella von Rohden
Die letzte Stipendiatin unseres Kunstprojekts „9 Tage. Schöpfung.“ ist Stella von Rohden. Sie wird vom 18.10. bis 26.10.2018 im bella martha künstlerisch tätig sein. Während dieser Zeit bietet das Atelier im bella martha kunsthaus Raum für interessante Begegnungen, Austausch und produktives Schaffen. Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

Herzliche Einladung auch zur Vernissage mit Finissage am Freitag, den 26.10.2018 ab 19 Uhr!

Eintritt frei

 

View Event →

Jour Fixe 16/19
Jul
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe 16/19

JOUR FIXE

Peter Dietz: KLANG und ZEICHNUNG

Zeichnung und experimentelle Musik verbindet Peter Dietz in einzigartigen Videos zu multimedialer Performance. Eine dieser Kostbarkeiten wird im bella martha kunsthaus zu sehen sein, außerdem präsentiert der Künstler das Ergebnis von 25 Jahren künstlerischem Forschen. 2013 wurde seine künstlerische Position im Haus der Kunst München bei der 1. Künstler Biennale gewürdigt.
Mehr Info unter: www.p-dietz.de

Veranstalter: KunstZeitHaus gGmbH

Eintritt: 10 EUR / 8 EUR ermäßigt

 

View Event →
ABGESAGT 9 Tage. Schöpfung.
Jul
12
to Jul 20

ABGESAGT 9 Tage. Schöpfung.

9 Tage. Schöpfung.

Boohri Park
Eine weitere Stipentiatin unseres Kunstprojekts „9 Tage. Schöpfung.“ ist Boohri Park in diesem Jahr. Sie wird vom 12.07. bis 20.07.18 im bella martha künstlerisch tätig sein. Während dieser Zeit bietet das Atelier im bella martha kunsthaus Raum für interessante Begegnungen, Austausch und produktives Schaffen. Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

 Vernissage mit Finissage am Freitag, den 20.07.2018 ab 19 Uhr ist leider aufgrund von Krankheit abgesagt!

Eintritt frei

 

View Event →
Offene Bühne
Jun
22
7:30 PM19:30

Offene Bühne

Das Trio Carlman im Bella Martha

Mitte der 1980er Jahren ist die Neue Deutsche Welle gerade vergangen, die neue Deutsche Welle noch nicht einmal in den Startlöchern.

Die Charts werden von Erscheinungen wie Modern Talking, Wham! und Milli Vanilli dominiert. Damals machten sich eine Handvoll Musiker auf zu zeigen, dass man weder ein Filmorchester noch eine Überdosis Reverse-Hall benötigt, um Musik zu machen: Gitarre, Bass und Schlagzeug, dazu Gesang reichen völlig. Sie scheiterten grandios – die Zeit war wohl noch nicht reif.
30 Jahre später: Unsere Protagonisten haben ehrbare Berufe und Familie. Doch den Rock’n’Roll haben sie nie aufgegeben. Sie haben über ein viertel Jahrhundert Erfahrung und in dieser Zeit ständig neue Strömungen aufgesogen - haben eine Mission:
Dem Nachwuchs zu zeigen, wie man Musik mit der Hand macht und nicht mit dem iPad.

Carlman [Florian Allgayer (Gitarre, Voc), Andreas Hörl (Schlagzeug, Voc), Jürgen Richter (Bass, Voc)] ist ein klassisches Power-Rock-Trio in der Tradition von ZZ Top, James Gang, aber auch Rush oder Them Crooked Vultures. "Wir glauben an die magische Verbindung zwischen Musiker und Publikum, an die heilende Wirkung von Groove und Riff – und an den Blues. Unser Programm bewegt sich im Spannungsbereich von Stücken wie Funk #49 (Joe Walsh) oder Sleeping on the Sidewalk (Queen), dazu kommt eine Prise Prog Rock sowie eine zunehmende Anzahl eigener Stücke."

Kontakt: Jürgen Richter Tel: 0172-8143381 Email: jwrichter@t-online.de
Florian Allgayer Tel: 0177-6096721 Email: allgayer@gmx.de

Eingeladen sind alle, die gerne Musik machen, Musik hören oder einfach nur ein Bierchen trinken möchten.

Eintritt frei
View Event →
9 Tage. Schöpfung.
Jun
14
to Jun 22

9 Tage. Schöpfung.

9 Tage. Schöpfung.

Ricarda Hoop
Ricarda Hoop ist eine weitere Stipentiatin unseres Kunstprojekts „9 Tage. Schöpfung.“ in diesem Jahr. Sie wird vom 14.06. bis 22.06.18 im bella martha künstlerisch tätig sein. Während dieser Zeit bietet das Atelier im bella martha kunsthaus Raum für interessante Begegnungen, Austausch und produktives Schaffen. Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

Herzliche Einladung auch zur Vernissage mit Finissage am Freitag, den 22.06.2018 ab 19 Uhr!

Eintritt frei

 

View Event →
KUNSTKURS 3: "PFLANZE"
Jun
6
to Jul 11

KUNSTKURS 3: "PFLANZE"

Kunstkurse 2018


Material und Mythos

Substanzen und ihre Kräftezusammenhänge Erde, Wachs, Pflanzen, Papier – Material trägt uns, erhält uns, ist Widerstand und Unterstützung zugleich und ständig im Wandel. Material hat eine äußere Form und eine innere Wirklichkeit. In unserer vierteiligen Kursreihe werden wir anhand experimenteller Übungen unterschiedlichste Materialien untersuchen, ihre Qualitäten und Sprache erfahren und sie künstlerisch bearbeiten. Entscheidend dabei wird der individuelle Ansatz und Ausdruck sein.

Kurs 3: Pflanze

Tee oder Pinsel? Malen mit den Pigmenten der Düfte: Löwenzahn, Birkenblätter, Färberkamille, Brennnessel, Hagebutten ...
Kursleiterin: Christina Kuehn
Termine: 6 x Mittwoch von 9.00 -13.00 Uhr
6. Juni – 11. Juli 2018


Info und Kursbuchung:
Kosten: 240 € inkl. Material (evtl. zzgl. Leinwände), 200 € bei 5 Terminen
Mindestteilnehmerzahl: 7
Ort: Großes Atelier im bella martha kunsthaus: Marthashofen 6 , 82284 Grafrath.

Anmeldung per E-Mail: kunsthaus@bellamartha.com
Fragen gerne per E-Mail oder telefonisch unter: 08191-985010 (C.Kuehn)
View Event →
Jour Fixe 16/19
May
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe 16/19

JOUR FIXE

Plastikfrei Leben - im Gespräch & Austausch mit Katrin Schüler

Katrin Schüler betreibt in München den Laden Plastikfreie ZONE und hat die Initiative "Plastikfrei Leben" ins Leben gerufen. In ihrem Vortrag wird Katrin Schüler Forschungsergebnisse präsentieren, neue, innovative Produkte vorstellen und Erfahrungen teilen. www.naturlieferant.de


bella martha kunsthaus

Marthashofen 6  82284 Grafrath kunsthaus@bellamartha.com

Eintritt: 10 EUR / 8 EUR ermäßigt

Veranstalter: KunstZeitHaus gGmbH

View Event →
9 Tage. Schöpfung.
May
3
to May 10

9 Tage. Schöpfung.

9 Tage. Schöpfung.

Eri Hayashi
Eri Hayashi nimmt ebenfalls an unserem Kunstprojekt „9 Tage. Schöpfung.“ in diesem Jahr teil. Wir freuen uns, dass sie vom 03.05. bis 11.05.2018 im bella martha künstlerisch tätig sein wird. Während dieser Zeit bietet das Atelier im bella martha kunsthaus Raum für interessante Begegnungen, Austausch und produktives Schaffen. Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

Herzliche Einladung auch zur Vernissage mit Finissage am Freitag, den 11.05.2018 ab 19 Uhr!

Eintritt frei

 

View Event →
Offene Bühne
Apr
20
7:30 PM19:30

Offene Bühne

Songs with a smile

Das Duo "Eilert & Jakubik" eröffnet den Abend unserer nächsten offenen Bühne mit Musik zwischen Jazz und Kleinkunst. Lassen Sie sich überraschen.

Eingeladen sind alle, die gerne Musik machen, Musik hören oder einfach nur ein Bierchen trinken möchten.

Eintritt frei
View Event →
9 Tage. Schöpfung.
Apr
19
to Apr 26

9 Tage. Schöpfung.

9 Tage. Schöpfung.

TILL HARGINA
Der zweite Stipendiat unseres Kunstprojekts „9 Tage. Schöpfung.“ in diesem Jahr ist Till Hargina. Er wird vom 19.04. bis 27.04. im bella martha künstlerisch tätig sein. Während dieser Zeit bietet das Atelier im bella martha kunsthaus Raum für interessante Begegnungen, Austausch und produktives Schaffen. Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

Herzliche Einladung auch zur Vernissage mit Finissage am Freitag, den 27.04.2018 ab 19 Uhr!

Eintritt frei

 

View Event →
Jour Fixe  16/19
Apr
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe 16/19

JOUR FIXE

SEKEM - Initiative in Ägypten und die SEKEM Freunde Deutschland - im Gespräch mit Dr. Roland Schaette.

Kultureller Austausch zwischen Orient und Okzident

 „Nachhaltige Entwicklung für eine Zukunft, in der jeder Mensch sein individuelles Potenzial entfalten kann; in der die Menschheit in sozialen Formen lebt, welche die Würde des Menschen widerspiegeln; und in der alle wirtschaftlichen Aktivitäten im Einklang mit ökologischen und ethischen Prinzipien stehen.“

Mit dieser Vision wurde vor über 40 Jahren die SEKEM Initiative für nachhaltige Entwicklung in der ägyptischen Wüste gegründet.

 


JOUR FIXE 16/19

bella martha kunsthaus

Marthashofen 6 | 82284 Grafrath | kunsthaus@bellamartha.com

Unkostenbeitrag: 10 Euro/5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten) Veranstalter: KunstZeitHaus

View Event →
Das Café veranstaltet
Mar
17
11:00 AM11:00

Das Café veranstaltet

Es ist wieder soweit: Wir veranstalten für Sie einen

Schnäppchenrausch Kaffeeklatsch

Klamotten… Accessoires… und alles, was Frauenherzen höher schlagen lässt, wird verkauft, verschenkt oder getauscht ...bei Kaffee und Kuchen

Die Verkaufsgebühr für 1 Tisch beträgt 5€.
Der Aufbau beginnt um 10.00 Uhr am Vormittag
Info, Anmeldung, Reservierung unter 08144- 99 85 66

Ach ja und: Herren, die sich in diesem Kreis wohlfühlen, sind herzlich Willkommen!

View Event →
Kunstausstellung im Bella Martha
Mar
9
to Mar 16

Kunstausstellung im Bella Martha

Wie klingt eine Farbe?

Diese Frage hat sich die Künstlerin Flora Sopa gestellt und erfand 2015 eine Technik, bei der sie Schallvibrationen mit Wasser und Ölpigmenten kombinierte. Mit Hilfe dieser Technik ist sie heute in der Lage, die geometrischen, durch Schall entstehenden Bewegungen von Farbpigmenten auf einer zweidimensionalen Oberfläche – Aufnahmen auf Papier - festzuhalten.

Derzeit stellt die Künstlerin, die ihren Master in Frankreich an der Haute École des arts du Rhin (Mulhouse) gemacht und weiter an der rumänischen Universitatea de Arta si Design (Cluj-Napoca) studiert hat, eine kleine Auswahl ihrer Bilder im Café Bella Martha aus.

Mehr Infos unter: http://florasopa.com/

 Während Sie sich die Werke betrachten, genießen Sie so ganz nebenbei unseren frisch gebrühten Kaffee, erlesene Teespezialitäten, selbstgebackene Kuchen und Torten oder unsere saisonal, marktfrische Bistroküche.

View Event →
Eilert & Jakubik
Feb
13
2:30 PM14:30

Eilert & Jakubik

Fastnacht mit Michael Eilert & Härry Jakubik

Was macht ein Mensch, der dem Swing- und Latin-Jazz, dem freien Improvisieren und Kommunizieren mit anderen Musikern verfallen ist, dem aber auch ständig komische, ironische, lyrische und satirische Texte in den Sinn kommen? Er kombiniert das Kabarettistische mit dem Jazzigen.

Der Sänger und Gitarrist Michael Eilert, Absolvent der Jazzschool München, trifft auf den Konzert-Flötisten Härry Jakubik. Die beiden spielen brasilianische Latin-Stücke wie „Chega de Saudade“, flotte Swing-Nummern der 20er Jahre, berührende Balladen wie „This Masquerade“ und natürlich Titel aus eigener Feder.

Mehr unter: http://www.michael-eilert.de/ 

Eintritt frei

 

 

View Event →
KUNSTKURS 1: "Erde"
Feb
9
9:00 AM09:00

KUNSTKURS 1: "Erde"

Kunstkurse 2018


Material und Mythos

Substanzen und ihre Kräftezusammenhänge Erde, Wachs, Pflanzen, Papier – Material trägt uns, erhält uns, ist Widerstand und Unterstützung zugleich und ständig im Wandel. Material hat eine äußere Form und eine innere Wirklichkeit. In unserer vierteiligen Kursreihe werden wir anhand experimenteller Übungen unterschiedlichste Materialien untersuchen, ihre Qualitäten und Sprache erfahren und sie künstlerisch bearbeiten. Entscheidend dabei wird der individuelle Ansatz und Ausdruck sein.

Kurs 1: Erde

Dunkelrot marrokanisch, Terra di Sienna, Cyprisches Umbra – wir malen mit Erdpigmenten, den wahren Bodenschätzen.
Kursleiterin: Christina Kuehn
Termine: 6 x Freitag von 9.00 -13.00 Uh

09., 16., 23. Februar, 02., 09. März 2018

 

 


Info und Kursbuchung:
Kosten: 240 € inkl. Material (evtl. zzgl. Leinwände), 200 € bei 5 Terminen
Mindestteilnehmerzahl: 7
Ort: Großes Atelier im bella martha kunsthaus: Marthashofen 6 , 82284 Grafrath.

Anmeldung per E-Mail: kunsthaus@bellamartha.com
Fragen gerne per E-Mail oder telefonisch unter: 08191-985010 (C.Kuehn)
View Event →
Offene Bühne
Jan
27
7:30 PM19:30

Offene Bühne

Unser Opener:

Hostel Goldmarie

Die Berliner Indie-Formation HOSTEL GOLDMARIE, benannt nach einer berüchtigten Berliner Touri-Unterkunft, wurde 2011 von ehemaligen Mitgliedern unter anderem der Bands SUPERLEUTNANT und BUSENWUNDER gegründet. Die Bandmitglieder, Väter im besten Alter, bauen musikalisch an einer gastfreundlichen Herberge für die übrige Zeit und folgen dabei dem Humor der Mitte des Lebens.
Design und Innenarchitektur der deutschsprachigen Songs sind eventuell beeinflusst von Wedding Present, Fehlfarben, Die Ärzte, Blumfeld, Ulrich Tukur und den Rhythmus Boys oder aber auch nicht. Neue Songideen werden klassisch gebettet auf zwei Gitarren, Bass und Drums bei wechselndem Gesang und verlassen die gepflegten Proberäumlichkeiten bisher immer gut gerockt und in bester Indie-Hochstimmung.

Eingeladen sind alle, die gerne Musik machen, Musik hören oder einfach nur ein Bierchen trinken möchten.

Eintritt frei

View Event →
Jour Fixe
Nov
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

Ein Werkbericht

Christoph Möller

Seit über 40 Jahren arbeitet Christoph Möller mit dem Material Ton. Nach einer handwerklichen Lehre als Töpfer und einigen Jahren, in denen er Gebrauchsgeschirr und Kachelöfen herstellte, ist er seit über 20 Jahren ausschließlich künstlerisch tätig.
Im Mittelpunkt seines Interesses steht dabei die Frage, wie und aus welchen Impulsen Form entsteht, in welcher Beziehung dabei Formlosigkeit und Form stehen und wie sich die Übergänge zwischen beiden vermitteln. Seit einigen Jahren arbeitet er mit Tonen, die er vor oder während des Entstehungsprozesses mit Farbkörpern vermischt. So kommt in den skulpturalen Prozess ein malerisches Element.
Christoph Möller wird ältere und neuere Arbeiten zeigen und versuchen dem nachzugehen, was sich an seiner Arbeitsweise im Laufe der Jahre verändert hat.

Unkostenbeitrag: 10 Euro | 5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten)

View Event →
Die SPRECHWERKER & VERZUPFT
Nov
10
8:00 PM20:00

Die SPRECHWERKER & VERZUPFT

"Frauen lügen nie!"

Wenn sich zwei Erzählerinnen und ein Gitarrentrio zusammen tun, entsteht ein Erzählprojekt ganz besonderer Art. “Die Sprechwerker“ Karin Wedra und Barbara Greiner-Burkert erzählen und interpretieren ihr neues Programm: "Frauen lügen nie!" mit viel Witz und Liebe zum Detail. Doris Leibold, René Senn und Thomas Kohl von „Verzupft“ umrahmen die Erzählungen mit ihrem ganz eigenen Sound, mal traditionell, mal überraschend anders.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend.

Eintritt: 10€

Website Sprechwerker: www.die-sprechwerker.de/
Website Verzupft: www.verzupft.de/

View Event →
9 Tage.Schöpfung. - Stein und Leo
Sep
28
to Oct 6

9 Tage.Schöpfung. - Stein und Leo

Ein Wiedersehen in Marthashofen

Stein und Leo haben sich 2016 als Erasmus-Studenten in Berlin kennen gelernt. Stein heißt eigentlich Stjin, kommt aus Holland und studiert Malerei in Antwerpen, Leo heißt eigentlich Leonard, studierte Fotografie in Wien an der Universität für angewandte Kunst und ist nun Student der Bühnen- und Kostümbildklasse an der Weissensee Kunsthochschule in Berlin.

Ihr gemeinsamer Aufenthalt in Marthashofen wird ein Wiedersehen. Was sie sich dann zu erzählen haben und ihre Erlebnisse bei uns vor Ort und seinen Bewohnern wird das Thema ihres Projektes.

Kommen Sie vorbei und schauen den Beiden in der Zeit vom 28. September bis 6. Oktober über die Schulter.

Fühlen Sie sich auch herzlich eingeladen, der Premiere am 6. Oktober von 19 - 22 Uhr beizuwohnen. 

 

 

View Event →
Jour Fixe
Sep
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

Zwischen Werk und Vita

Maria Knilli - Wo verläuft "der rote Faden"?

Die Österreicherin Maria Knilli ist Autorenfilmerin. Zwischen ihrem preisgekrönten Debut, dem Kinospielfilm LIEBER KARL übe die innere Befreiung eines jungen Mannes an der Schwelle zum Erwachsenwerden und ihrer aktuellen Arbeit, dem Dokumentarfilm AUF MEINEM WEG, einer einzigartigen Langzeitbeobachtung über Waldorfschüler, liegen mehr als 30 Jahre Leben und Arbeiten. Wo verläuft "der rote Faden" zwischen Werk und Vita?
Eine Spurensuche anhand von Filmbeispielen und im Dialog mit dem Auditorium.

Mehr Infos unter: http://www.guten-morgen-liebe-kinder.de/

Unkostenbeitrag: 10 Euro | 5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten)

View Event →
9 Tage.Schöpfung. -       FÄLLT AUS!
Sep
15
1:00 PM13:00

9 Tage.Schöpfung. - FÄLLT AUS!

Leider müssen wir die Veranstaltung mit Till Hargina wegen Verletzung absagen!

"War Gott einsam, als er die Welt erschuf?"

Dieser Leitfrage wird Till Hargina, der nächste Gast im Rahmen unseres neuen Kunstprojektes, vom 14. - 22. September 2017 neun Tage lang folgen.

Dabei soll Einsamkeit nicht gelebt, sondern vielmehr ein Versuch einer Antwort aus einem Zusammenschluss mit der Umwelt und Umgebung erschlossen werden. Eine Art der Dokumentation wird dabei erarbeitet und am Ende des Aufenthaltes am 22. September im Bella Martha Kunsthaus ausgestellt.

Till Hargina hat an der HfbK Hamburg gerade seine Abschlussprüfungen im Schwerpunkt zeitbezogene Medien beendet.

Schauen Sie vorbei und begleiten ihn in der Zeit bei seinem Schaffungsprozess. 
 

View Event →
Jour Fixe
Jul
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

WORTE IN BEWEGUNG

WENZEL ZIERSCH - Ein experimentelles Gespräch über das Kunst-Werk anhand des eigenen Weges

Wenzel Ziersch, geboren 1965 in München, schafft seit 1996 Bilder durch Abschreiben von
Text. Vier Konzepte sind dabei entstanden: Gegenbild, Einschreibung, Übung, Morphologie.
Durch welche Impulse ist die inzwischen 21-jährige Kontinuität dieses Werkes möglich?
Dieser Frage möchte der Künstler an diesem Abend im offenen Gespräch nachgehen.

Mehr Infos unter: www.wenzelziersch.de

Unkostenbeitrag: 10 Euro | 5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten)

View Event →
9.Tage.Schöpfung - Samuel Ferstl
Jul
14
7:00 PM19:00

9.Tage.Schöpfung - Samuel Ferstl

Einladung zur AUSSTELLUNG MIT VERNISSAGE UND FINISSAGE unseres 1. Stipendiats Samuel Ferstl

Samuel Ferstl hat Zeichnung und Skulptur an den Kunstakademien München, Athen und Düsseldorf studiert.

Vom 06. –14. Juli 2017 hat Samuel im Kunsthaus gewirkt. In dieser Zeit hat er eine flüssige Enzyklopädie der Farben geschaffen und die Menschen und den Ort Marthashofen in seine Arbeit eingebunden.

Christina Kuehn, Freya Junker und Samuel Ferstl
 

View Event →