Inten­siv­mal­kurs

Fül­le, Frucht­bar­keit und Ich: Spurensuche

In der Fül­le des Lebens gestal­te und hin­ter­las­se ich Spu­ren. Spu­ren sind Mar­kie­run­gen, Weg­wei­ser, Merk­ma­le eines Weges die jeder von uns als Aus­druck unse­res Selbst ein­prägt. Die­ser Kurs lädt ein, sich Zeit zu neh­men für die eige­ne künst­le­ri­sche Arbeit, die eige­ne Spur zu unter­su­chen, Tie­fe zuzu­las­sen und sich auf künst­le­ri­sche Fra­gen ein­zu­las­sen. Im Dia­log mit der eige­nen Arbeit und im Aus­tausch mit der Grup­pe, wer­den wir spie­len, träu­men, expe­ri­men­tie­ren und eige­ne Ansät­ze ent­de­cken. Der Kurs wird durch Frau­en Bio­gra­phien und Bei­spie­len aus der Kunst­ge­schich­te des 20./21. Jahr­hun­derts ergänzt.

„Intimate spaces in large Formats“ mit Christina Kuehn

Lein­wand von der Rol­le, das Großformat.

Groß­for­mat, so groß wie mein Kör­per und mehr, Wei­te, unend­li­che Wei­te, die mein Auge nicht erfas­sen kann. Weiß blen­dend, unbe­rührt, still, ang­st­ein­flö­ßend, jede Bewe­gung, eine Spur. Sich wei­ten, Grö­ße zulas­sen, der Weg zu groß­for­ma­ti­gem Papier und Lein­wand kann beginnen.

Frei­tags von 9–13 Uhr : 24./31. Mai und 07. Juni und 05./ 26. Juli 2019

„Vom Aufbrechen und nach Hause kommen“ mit Gaby
Schroeder

Wir erkun­den unse­re inne­re Hei­mat mit der Col­la­ge­tech­nik als Vehikel.

See­len­land­schaf­ten, Herz­ge­bir­ge, Inseln des Schwei­gens, Mee­re der Mög­lich­kei­ten, Wort­wüs­ten, Quel­le und Del­ta .…..uner­forsch­te Gebie­te für Fern- und Heimweh.

Mutig für das offe­ne Rei­se­ziel schnei­den, rei­ßen, kle­ben und malen wir uns auf den Weg.

Frei­tags von 13–17 Uhr: 13./ 27. Sep­tem­ber und 04./ 25. Okto­ber 2019

„Frau – Künstlerin – Erschafferin“ mit Regine
Bausinger

In mir zuhau­se – Hei­mat spü­ren nach Hau­se kom­men und im Kör­per sein Raum für Gefüh­le und Emo­tio­nen aus­ge­drückt in unter­schied­li­chen Figu­ri­nen weib­lich – müt­ter­lich – die Urmut­ter – Kör­per­fül­le – Kör­per­ge­füh­le – Eine For­men­Rei­se durch alte Kul­tu­ren, selbst aus­pro­biert und gestal­tet mit Ton – Speck­stein und Pappmaché

Frei­tags von 10–13 Uhr: 01./ 08./ 22./ 29. Novem­ber und 06. Dezem­ber 2019

Kurs­ort: bella martha kunsthaus

Kos­ten: 14 Termine/​Preis: 600,00 inkl. Mate­ri­al, zzgl. Lein­wän­de; Jeder Kurs­block ein­zeln kos­tet EUR 250. Die Gebüh­ren kön­nen bar bei Kurs­be­ginn bezahlt werden. 

Anmeldung: per
E-Mail: kunsthaus@bellamartha.com oder telef. 08144-998549