Back to All Events

Jour Fixe

WORTE IN BEWEGUNG

WENZEL ZIERSCH - Ein experimentelles Gespräch über das Kunst-Werk anhand des eigenen Weges

Wenzel Ziersch, geboren 1965 in München, schafft seit 1996 Bilder durch Abschreiben von
Text. Vier Konzepte sind dabei entstanden: Gegenbild, Einschreibung, Übung, Morphologie.
Durch welche Impulse ist die inzwischen 21-jährige Kontinuität dieses Werkes möglich?
Dieser Frage möchte der Künstler an diesem Abend im offenen Gespräch nachgehen.

Mehr Infos unter: www.wenzelziersch.de

Unkostenbeitrag: 10 Euro | 5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten)