9 Tage. Schöpfung.
Mar
15
to Mar 23

9 Tage. Schöpfung.

9 Tage. Schöpfung.

STIPENDIUM FÜR JUNGE KÜNSTLER/INNEN

Insgesamt werden dieses Jahr 6 weitere Kunststudierende und -absolventen für jeweils 9 Tage im bella martha kunsthaus-Atelier künstlerisch arbeiten. Am Ende dieses kurzen und hoffentlich intensiven Arbeitsaufenthalts werden sie eine Ausstellung präsentieren.

Während dieser Zeit bietet das Kunsthaus Raum für interessante Begegnungen, Austausch und produktives Schaffen. Ziel des Projekts sind auch künstlerische Interaktionen mit diesem besonderen Ort Marthashofen und den Menschen, die hier leben und arbeiten.

Die Öffentlichkeit, alle BewohnerInnen, MitarbeiterInnen und Freunde sind herzlich eingeladen der/dem jungen Künstler/in über die Schultern zu schauen, in einen Dialog zu treten und an der Ausstellung mitzuwirken. Die Künstler/innen werden im großen Atelier auf dem Gelände Marthashofen arbeiten, aber auch Einrichtungen auf dem Gelände besuchen.
 


Am 9. Tag stellt jede/r junge Künstler/in seine Werke aus:

1. Ausstellung 23. März / 2. Ausstellung 27.April / 3. Ausstellung 22.Juni

4. Ausstellung 20. Juli / 5. Ausstellung 28. September / 6. Ausstellung 26. Oktober


Abschlussausstellung und Preisvergabe:

24. November 2018

Die Wekre alle Künstler/innen werden ausgestellt und der Förderpreis in Höhe von 1.000 EUR wird von der Jury vergeben.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Das Kunsthaus-Team

View Event →
Das Café veranstaltet
Mar
17
11:00 AM11:00

Das Café veranstaltet

Es ist wieder soweit: Wir veranstalten für Sie einen

Schnäppchenrausch Kaffeeklatsch

Klamotten… Accessoires… und alles, was Frauenherzen höher schlagen lässt, wird verkauft, verschenkt oder getauscht ...bei Kaffee und Kuchen

Die Verkaufsgebühr für 1 Tisch beträgt 5€.
Der Aufbau beginnt um 10.00 Uhr am Vormittag
Info, Anmeldung, Reservierung unter 0179-460 11 44

Ach ja und: Herren, die sich in diesem Kreis wohlfühlen, sind herzlich Willkommen!

View Event →
KUNSTKURS 2: "WACHS"
Apr
11
9:00 AM09:00

KUNSTKURS 2: "WACHS"

Kunstkurse 2018


Material und Mythos

Substanzen und ihre Kräftezusammenhänge Erde, Wachs, Pflanzen, Papier – Material trägt uns, erhält uns, ist Widerstand und Unterstützung zugleich und ständig im Wandel. Material hat eine äußere Form und eine innere Wirklichkeit. In unserer vierteiligen Kursreihe werden wir anhand experimenteller Übungen unterschiedlichste Materialien untersuchen, ihre Qualitäten und Sprache erfahren und sie künstlerisch bearbeiten. Entscheidend dabei wird der individuelle Ansatz und Ausdruck sein.

Kurs 2: Wachs

Enkaustik – das Aufbringen heißen Wachses auf Malerei – erweckt  Farben zu magischem Glanz mit beeindruckender Farbsteigerung.
Kursleiterin: Freya Junker
Termine: 6 x Mittwoch von 9.00 -13.00 Uhr
11. April – 16. Mai 2018


Info und Kursbuchung:
Kosten: 240 € inkl. Material (evtl. zzgl. Leinwände), 200 € bei 5 Terminen
Mindestteilnehmerzahl: 7
Ort: Großes Atelier im bella martha kunsthaus: Marthashofen 6 , 82284 Grafrath.

Anmeldung per E-Mail: kunsthaus@bellamartha.com
Fragen gerne per E-Mail oder telefonisch unter: 08191-985010 (C.Kuehn)
View Event →
Offene Bühne
Apr
20
7:30 PM19:30

Offene Bühne

Der Termin für die nächste Jam Session steht fest!

20.  April 2018 - wie immer ab 19.30 Uhr

Wer den Abend eröffnen wird, ist noch offen. Wer sich berufen fühlt, meldet sich bitte bei Jörg Neubecker:
Ammersee AudioProduktionen <kontakt@ammersee-audio-produktionen.de>

Eingeladen sind alle, die gerne Musik machen, Musik hören oder einfach nur ein Bierchen trinken möchten.

Eintritt frei
View Event →
KUNSTKURS 3: "PFLANZE"
Jun
6
9:00 AM09:00

KUNSTKURS 3: "PFLANZE"

Kunstkurse 2018


Material und Mythos

Substanzen und ihre Kräftezusammenhänge Erde, Wachs, Pflanzen, Papier – Material trägt uns, erhält uns, ist Widerstand und Unterstützung zugleich und ständig im Wandel. Material hat eine äußere Form und eine innere Wirklichkeit. In unserer vierteiligen Kursreihe werden wir anhand experimenteller Übungen unterschiedlichste Materialien untersuchen, ihre Qualitäten und Sprache erfahren und sie künstlerisch bearbeiten. Entscheidend dabei wird der individuelle Ansatz und Ausdruck sein.

Kurs 3: Pflanze

Tee oder Pinsel? Malen mit den Pigmenten der Düfte: Löwenzahn, Birkenblätter, Färberkamille, Brennnessel, Hagebutten ...
Kursleiterin: Christina Kuehn
Termine: 6 x Mittwoch von 9.00 -13.00 Uhr
6. Juni – 11. Juli 2018


Info und Kursbuchung:
Kosten: 240 € inkl. Material (evtl. zzgl. Leinwände), 200 € bei 5 Terminen
Mindestteilnehmerzahl: 7
Ort: Großes Atelier im bella martha kunsthaus: Marthashofen 6 , 82284 Grafrath.

Anmeldung per E-Mail: kunsthaus@bellamartha.com
Fragen gerne per E-Mail oder telefonisch unter: 08191-985010 (C.Kuehn)
View Event →
KUNSTKURS 4: "Papier"
Sep
17
2:00 PM14:00

KUNSTKURS 4: "Papier"

Kunstkurse 2018


Material und Mythos

Substanzen und ihre Kräftezusammenhänge Erde, Wachs, Pflanzen, Papier – Material trägt uns, erhält uns, ist Widerstand und Unterstützung zugleich und ständig im Wandel. Material hat eine äußere Form und eine innere Wirklichkeit. In unserer vierteiligen Kursreihe werden wir anhand experimenteller Übungen unterschiedlichste Materialien untersuchen, ihre Qualitäten und Sprache erfahren und sie künstlerisch bearbeiten. Entscheidend dabei wird der individuelle Ansatz und Ausdruck sein.

Kurs 4: Papier

Papier – greifbare Zuflucht im digitalen Zeitalter. Mittels Collagetechnik erzählen wir schneidend, reißend und klebend eine neue, vielleicht sogar für uns selbst überraschende Geschichte.
Kursleiterin: Gabi Schröder
Termine: 5 x Montags von 14:00 – 18:00 Uhr
17. September – 17. Oktober 2018


Info und Kursbuchung:
Kosten: 240 € inkl. Material (evtl. zzgl. Leinwände), 200 € bei 5 Terminen
Mindestteilnehmerzahl: 7
Ort: Großes Atelier im bella martha kunsthaus: Marthashofen 6 , 82284 Grafrath.

Anmeldung per E-Mail: kunsthaus@bellamartha.com
Fragen gerne per E-Mail oder telefonisch unter: 08191-985010 (C.Kuehn)
View Event →

Jour Fixe 16/19
Feb
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe 16/19

JOUR FIXE 16.FEBRUAR 2018

MENSCH UND BIENE - DAVID GERSTMEIER

Seit Millionen von Jahren bewohnt die Honigbiene unseren Planeten. Leider hat sie durch die Industrialisierung und Globalisierung viele Lebenskräfte verloren. Jährlich sterben 10-30% aller Bienenbestände weltweit. Grund sind der Schwund der Artenvielfalt, Monokulturen und Pestizideinsatz in der Landwirtschaft und nicht zuletzt der Parasit „Varroamilbe“.

David Gerstmeier stellt uns die Arbeit von „ProBiene“, einem freien Institut für ökologische Bienenhaltung, vor. „ProBiene“ möchte durch Bildungsangbote Menschen für Naturzusammenhänge sensibilisieren und durch Forschungsarbeit zur Vitalisierung der Bienenpopulationen und zur Weiterentwicklung einer wesensgemäßen, ökologischen Imkerei beitragen. www.probiene.de


JOUR FIXE 16/19

bella martha kunsthaus

Marthashofen 6 | 82284 Grafrath | kunsthaus@bellamartha.com

Unkostenbeitrag: 10 Euro/5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten) Veranstalter: KunstZeitHaus


View Event →
Eilert & Jakubik
Feb
13
2:30 PM14:30

Eilert & Jakubik

Fastnacht mit Michael Eilert & Härry Jakubik

Was macht ein Mensch, der dem Swing- und Latin-Jazz, dem freien Improvisieren und Kommunizieren mit anderen Musikern verfallen ist, dem aber auch ständig komische, ironische, lyrische und satirische Texte in den Sinn kommen? Er kombiniert das Kabarettistische mit dem Jazzigen.

Der Sänger und Gitarrist Michael Eilert, Absolvent der Jazzschool München, trifft auf den Konzert-Flötisten Härry Jakubik. Die beiden spielen brasilianische Latin-Stücke wie „Chega de Saudade“, flotte Swing-Nummern der 20er Jahre, berührende Balladen wie „This Masquerade“ und natürlich Titel aus eigener Feder.

Mehr unter: http://www.michael-eilert.de/ 

Eintritt frei

 

 

View Event →
KUNSTKURS 1: "Erde"
Feb
9
9:00 AM09:00

KUNSTKURS 1: "Erde"

Kunstkurse 2018


Material und Mythos

Substanzen und ihre Kräftezusammenhänge Erde, Wachs, Pflanzen, Papier – Material trägt uns, erhält uns, ist Widerstand und Unterstützung zugleich und ständig im Wandel. Material hat eine äußere Form und eine innere Wirklichkeit. In unserer vierteiligen Kursreihe werden wir anhand experimenteller Übungen unterschiedlichste Materialien untersuchen, ihre Qualitäten und Sprache erfahren und sie künstlerisch bearbeiten. Entscheidend dabei wird der individuelle Ansatz und Ausdruck sein.

Kurs 1: Erde

Dunkelrot marrokanisch, Terra di Sienna, Cyprisches Umbra – wir malen mit Erdpigmenten, den wahren Bodenschätzen.
Kursleiterin: Christina Kuehn
Termine: 6 x Freitag von 9.00 -13.00 Uh

09., 16., 23. Februar, 02., 09. März 2018

 

 


Info und Kursbuchung:
Kosten: 240 € inkl. Material (evtl. zzgl. Leinwände), 200 € bei 5 Terminen
Mindestteilnehmerzahl: 7
Ort: Großes Atelier im bella martha kunsthaus: Marthashofen 6 , 82284 Grafrath.

Anmeldung per E-Mail: kunsthaus@bellamartha.com
Fragen gerne per E-Mail oder telefonisch unter: 08191-985010 (C.Kuehn)
View Event →
Offene Bühne
Jan
27
7:30 PM19:30

Offene Bühne

Unser Opener:

Hostel Goldmarie

Die Berliner Indie-Formation HOSTEL GOLDMARIE, benannt nach einer berüchtigten Berliner Touri-Unterkunft, wurde 2011 von ehemaligen Mitgliedern unter anderem der Bands SUPERLEUTNANT und BUSENWUNDER gegründet. Die Bandmitglieder, Väter im besten Alter, bauen musikalisch an einer gastfreundlichen Herberge für die übrige Zeit und folgen dabei dem Humor der Mitte des Lebens.
Design und Innenarchitektur der deutschsprachigen Songs sind eventuell beeinflusst von Wedding Present, Fehlfarben, Die Ärzte, Blumfeld, Ulrich Tukur und den Rhythmus Boys oder aber auch nicht. Neue Songideen werden klassisch gebettet auf zwei Gitarren, Bass und Drums bei wechselndem Gesang und verlassen die gepflegten Proberäumlichkeiten bisher immer gut gerockt und in bester Indie-Hochstimmung.

Eingeladen sind alle, die gerne Musik machen, Musik hören oder einfach nur ein Bierchen trinken möchten.

Eintritt frei

View Event →
Weihnachtspause
Dec
23
to Jan 5

Weihnachtspause

Weihnachtspause im Café Bella Martha

Und wieder ist ein Jahr vorbei, Weihnachten steht vor der Tür und die letzten Vorbereitungen werden getroffen...

Wir möchten uns bei Ihnen herzlich für Ihre Treue bedanken und wünschen Ihnen ein frohes, besinnliches Fest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Vom 23.12.2017 bis 05.01.2018 haben wir geschlossen.
Ab dem 06.01.2018 um 14 Uhr sind wir wieder für Sie da.

Das ganze Bella Martha Team wünscht Ihnen eine gute Zeit!

 

 

 

 

View Event →
Jour Fixe
Nov
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

Ein Werkbericht

Christoph Möller

Seit über 40 Jahren arbeitet Christoph Möller mit dem Material Ton. Nach einer handwerklichen Lehre als Töpfer und einigen Jahren, in denen er Gebrauchsgeschirr und Kachelöfen herstellte, ist er seit über 20 Jahren ausschließlich künstlerisch tätig.
Im Mittelpunkt seines Interesses steht dabei die Frage, wie und aus welchen Impulsen Form entsteht, in welcher Beziehung dabei Formlosigkeit und Form stehen und wie sich die Übergänge zwischen beiden vermitteln. Seit einigen Jahren arbeitet er mit Tonen, die er vor oder während des Entstehungsprozesses mit Farbkörpern vermischt. So kommt in den skulpturalen Prozess ein malerisches Element.
Christoph Möller wird ältere und neuere Arbeiten zeigen und versuchen dem nachzugehen, was sich an seiner Arbeitsweise im Laufe der Jahre verändert hat.

Unkostenbeitrag: 10 Euro | 5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten)

View Event →
Die SPRECHWERKER & VERZUPFT
Nov
10
8:00 PM20:00

Die SPRECHWERKER & VERZUPFT

"Frauen lügen nie!"

Wenn sich zwei Erzählerinnen und ein Gitarrentrio zusammen tun, entsteht ein Erzählprojekt ganz besonderer Art. “Die Sprechwerker“ Karin Wedra und Barbara Greiner-Burkert erzählen und interpretieren ihr neues Programm: "Frauen lügen nie!" mit viel Witz und Liebe zum Detail. Doris Leibold, René Senn und Thomas Kohl von „Verzupft“ umrahmen die Erzählungen mit ihrem ganz eigenen Sound, mal traditionell, mal überraschend anders.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend.

Eintritt: 10€

Website Sprechwerker: www.die-sprechwerker.de/
Website Verzupft: www.verzupft.de/

View Event →
Jour Fixe
Oct
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

Grandhotel Cosmopolis

Georg Heber über eine soziale Plastik im Herzen von Augsburg

Die einen nennen es eine soziale Plastik, andere sprechen von einer wahrgewordenen Utopie: Das Grandhotel Cosmopolis in Augsburg ist eine Herberge für Asylbewerber*innen und für zahlende Gäste, unter einem Dach und auf Augenhöhe, mit Ateliers für Künstler sowie einem Café und Restaurant. Ein Ort zum Treffen und Kennenlernen, Helfen und Austauschen. Eine Bühne für das Zusammenspiel aller künstlerischen Ausdrucksformen. Ein interkultureller Treffpunkt, ein kosmopolitisch organisierter Küchenbetrieb mit wachsendem Formatkatalog und eine Lobby für Reisende aller Art. Organisiert von unterschiedlichsten Menschen mit vielfältigen Biografien.
Georg Heber ist einer von vielen gleichberechtigten Mitgliedern des Vereins "Grandhotel Cosmopolis e.V." Er wird am Montag, 16. Oktober ab 19 Uhr im Kunsthaus bella martha in Grafrath dieses Leuchtturmprojekt vorstellen, über Hochs und Tiefs berichten, mit dem Publikum im Gespräch über ähnliche Erfahrungen reflektieren und neue Perspektiven entwickeln.

Ab 18 Uhr werden Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Heimat der geflüchteten Frauen des Kunsthausprojekts „VorOrt“ bewirtet. Der Erlös kommt diesem Projekt zugute.

Unkostenbeitrag: 10 Euro | 5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten)

View Event →
9 Tage.Schöpfung. - Stein und Leo
Sep
28
to Oct 6

9 Tage.Schöpfung. - Stein und Leo

Ein Wiedersehen in Marthashofen

Stein und Leo haben sich 2016 als Erasmus-Studenten in Berlin kennen gelernt. Stein heißt eigentlich Stjin, kommt aus Holland und studiert Malerei in Antwerpen, Leo heißt eigentlich Leonard, studierte Fotografie in Wien an der Universität für angewandte Kunst und ist nun Student der Bühnen- und Kostümbildklasse an der Weissensee Kunsthochschule in Berlin.

Ihr gemeinsamer Aufenthalt in Marthashofen wird ein Wiedersehen. Was sie sich dann zu erzählen haben und ihre Erlebnisse bei uns vor Ort und seinen Bewohnern wird das Thema ihres Projektes.

Kommen Sie vorbei und schauen den Beiden in der Zeit vom 28. September bis 6. Oktober über die Schulter.

Fühlen Sie sich auch herzlich eingeladen, der Premiere am 6. Oktober von 19 - 22 Uhr beizuwohnen. 

 

 

View Event →
Jour Fixe
Sep
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

Zwischen Werk und Vita

Maria Knilli - Wo verläuft "der rote Faden"?

Die Österreicherin Maria Knilli ist Autorenfilmerin. Zwischen ihrem preisgekrönten Debut, dem Kinospielfilm LIEBER KARL übe die innere Befreiung eines jungen Mannes an der Schwelle zum Erwachsenwerden und ihrer aktuellen Arbeit, dem Dokumentarfilm AUF MEINEM WEG, einer einzigartigen Langzeitbeobachtung über Waldorfschüler, liegen mehr als 30 Jahre Leben und Arbeiten. Wo verläuft "der rote Faden" zwischen Werk und Vita?
Eine Spurensuche anhand von Filmbeispielen und im Dialog mit dem Auditorium.

Mehr Infos unter: http://www.guten-morgen-liebe-kinder.de/

Unkostenbeitrag: 10 Euro | 5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten)

View Event →
9 Tage.Schöpfung. -       FÄLLT AUS!
Sep
15
1:00 PM13:00

9 Tage.Schöpfung. - FÄLLT AUS!

Leider müssen wir die Veranstaltung mit Till Hargina wegen Verletzung absagen!

"War Gott einsam, als er die Welt erschuf?"

Dieser Leitfrage wird Till Hargina, der nächste Gast im Rahmen unseres neuen Kunstprojektes, vom 14. - 22. September 2017 neun Tage lang folgen.

Dabei soll Einsamkeit nicht gelebt, sondern vielmehr ein Versuch einer Antwort aus einem Zusammenschluss mit der Umwelt und Umgebung erschlossen werden. Eine Art der Dokumentation wird dabei erarbeitet und am Ende des Aufenthaltes am 22. September im Bella Martha Kunsthaus ausgestellt.

Till Hargina hat an der HfbK Hamburg gerade seine Abschlussprüfungen im Schwerpunkt zeitbezogene Medien beendet.

Schauen Sie vorbei und begleiten ihn in der Zeit bei seinem Schaffungsprozess. 
 

View Event →
Start: KUNSTKURS im Bella Martha Kunstzeithaus
Sep
13
10:00 AM10:00

Start: KUNSTKURS im Bella Martha Kunstzeithaus

Feuer, Wasser, Erde, Luft

Die schwere Erde, flüssiges Wasser – wie kann ich etwas darstellen, das nicht stillhält kann oder sich ständig verändert? Wie fixiere ich Luft oder welche Zauberformel muss ich sprechen, um Feuer auf ein Blatt zu bannen?
Experimentieren mit Materialien der Natur und der Kraft der Farbe auf unterschiedlichen Untergründen. Forscher gesucht!

Wieder ein Kurs, für den keine Voraussetzungen nötig sind und jeder einsteigen kann.

1. Kurstag: 13. September 2017

Weitere Termine:
20/27 September und 04/11/18 Oktober
immer mittwochs von 10-13 Uhr

Dozentin: Freya Junker
Ort: Großes Atelier
Tel. 0177 2578639 oder www.bellamartha.com

Kursbeitrag: 180€ zzgl. Leinwände oder andere Materialien

Es sind noch Plätze frei
View Event →
Jour Fixe
Jul
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

WORTE IN BEWEGUNG

WENZEL ZIERSCH - Ein experimentelles Gespräch über das Kunst-Werk anhand des eigenen Weges

Wenzel Ziersch, geboren 1965 in München, schafft seit 1996 Bilder durch Abschreiben von
Text. Vier Konzepte sind dabei entstanden: Gegenbild, Einschreibung, Übung, Morphologie.
Durch welche Impulse ist die inzwischen 21-jährige Kontinuität dieses Werkes möglich?
Dieser Frage möchte der Künstler an diesem Abend im offenen Gespräch nachgehen.

Mehr Infos unter: www.wenzelziersch.de

Unkostenbeitrag: 10 Euro | 5 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten)

View Event →
9.Tage.Schöpfung - Samuel Ferstl
Jul
14
7:00 PM19:00

9.Tage.Schöpfung - Samuel Ferstl

Einladung zur AUSSTELLUNG MIT VERNISSAGE UND FINISSAGE unseres 1. Stipendiats Samuel Ferstl

Samuel Ferstl hat Zeichnung und Skulptur an den Kunstakademien München, Athen und Düsseldorf studiert.

Vom 06. –14. Juli 2017 hat Samuel im Kunsthaus gewirkt. In dieser Zeit hat er eine flüssige Enzyklopädie der Farben geschaffen und die Menschen und den Ort Marthashofen in seine Arbeit eingebunden.

Christina Kuehn, Freya Junker und Samuel Ferstl
 

View Event →
Offene Bühne
Jun
30
7:30 PM19:30

Offene Bühne

Unser Opener:

Jürgen Richter

Grooviger Kontrabasssound – ein Instrument, viele Stimmen – Der Looper macht’s möglich!

Danach spielt:

Mira Cardui & Band

Manche sagen: „Ihre Stimme erinnert an Nico von Velvet Underground“. Andere sagen: „Es ist als käme ihr Gesang direkt aus dem Herzen“.

http://www.miracardui.de/

Eingeladen sind alle, die gerne Musik machen, Musik hören oder einfach nur ein Bierchen trinken möchten.

Eintritt frei

 

View Event →
Frau Meier im Café
May
27
2:00 PM14:00

Frau Meier im Café

"Frau Meier singt" im Café

für Kaffeetanten und Teegenießer. Mit Liedern rund um den Kaffeeklatsch aus verschiedenen Stilrichtungen erzählen die zehn Frauen von alltäglichen Erlebnissen, Wünschen, Hoffnungen und Sehnsüchten der Damenwelt.
Mal beschwingt, mal verträumt, mal witzig, mal mit eigenen Texten und untermalt mit verschiedenen Instrumenten ist für jeden Zuhörer etwas dabei.

Eingeladen sind alle, die sich ihre Samstagstorte durch Musik versüßen wollen.

Eintritt frei
View Event →
Jour Fixe
May
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

"Gemeinwohl-Ökonomie"

Christian Felber - Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft

Christian Felber ist Buchautor, Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie Initiator der „Gemeinwohl-Ökonomie“ und des Projekts „Bank für Gemeinwohl“. Er wird in seinem Vortrag die ethischen Grundzüge der Gemeinwohl-Ökonomie vorstellen und über erste Erfahrungen mit diesem „Wirtschaftsmodell mit Zukunft“ berichten, das den Werte-Widerspruch zwischen Markt und Gesellschaft durch die Umschreibung der Systemspielregeln auflöst.

Mehr Infos zu Christian Felber: www.christian-felber.at
Gemeinwohl-Ökonomie: www.ecogood.org
Projekt Bank für Gemeinwohl: www.mitgruenden.at

Unkostenbeitrag: 15 Euro | 10 Euro ermäßigt (Senioren und Studenten)

Kartenvorverkauf unter Tel.: 08144 998549 oder E-Mail: info@marthashofen.deAbholung an der Abendkasse
Konto Kunstzeit-Haus: IBAN: DE 11701 633 700 100 2391 00

Der Vortrag findet im Dachsaal des Altenwerkes statt!

View Event →
Offene Bühne
May
5
7:30 PM19:30

Offene Bühne

Unser Opener:

DieBessereHälfte

Singer-Songwriterin Bini Eichhoff erzählt in ihren Lied-Texten authentisch und berührend von Begegnungen und Erlebnissen aus ihrem Leben. Mal traurig, mal witzig, mit allen Härten und Zartheiten. Dabei spricht sie so manchem aus der Seele. Das jazzige Timbre ihrer warmen, facettenreichen Stimme und die Emotionalität des bayrischen Dialekts, verleihen der Musik von "DieBessereHälfte" einen ganz besonderen Charme.
Komplettiert wird das Duo durch den Gitarristen und Songwriter Christian Holzer. Raffiniert und feinfühlig spielt er mit den Harmonien und lässt dadurch genau das richtige Maß an Spannung entstehen. In seinen teils improvisierten Soli spiegelt sich die Leidenschaft und Lebendigkeit der Geschichten von Bini Eichhoff wider. Gemeinsam ziehen "DieBessereHälfte" die Zuhörer in ihren Bann und bereiten einen unvergesslichen Abend.

http://www.diebesserehaelfte.com/kuenstler-info

Eingeladen sind alle, die gerne Musik machen, Musik hören oder einfach nur ein Bierchen trinken möchten.

Eintritt frei

Bei Interesse schauen Sie doch auch einmal in unsere Fotogalerie auf:
http://www.marthas-buehne.de/
(created by Ammersee AudioProduktionen)

View Event →
KUNSTKURS im Bella Martha Kunstzeithaus
May
3
10:00 AM10:00

KUNSTKURS im Bella Martha Kunstzeithaus

KONTAKTANZEIGE: "Begegnungen"

KURS ZWISCHEN OSTERN UND PFINGSTEN

Dozentin: Freya Junker • Kosten: 180 Euro zuzüglich Leinwände
Ort: Großes Atelier Kunsthaus „bella martha“, Marthashofen

Blau trifft Rot, Hell trifft Dunkel, Punkt und Linie – dazwischen Neuland - einer der
aufregendsten Schauplätze – Veränderung, Neuschöpfung und meine ganz eigene
Entscheidung.
Wieder ein Kurs für den keine Voraussetzungen nötig sind und jeder einsteigen kann!

2. Kurstag

Weitere Termine:
10/17/24/31 Mai
immer mittwochs von 10-13 Uhr

Info - auch generell - und Anmeldung: bella martha kunsthaus
Freya Junker, Tel. 0177 2578639, Marthashofen 6, 82284 Grafrath, www.bellamartha.comBlau

 

View Event →
Jour Fixe
Apr
27
7:00 PM19:00

Jour Fixe

UCHE AKPULU Fluchtbewegungen und Flüchtlingspolitik

Baye Flüchtling

Sie sind im Ortsbild unübersehbar: Die Flüchtlinge aus Eritrea, Syrien, Afghanistan oder Nigeria, die wegen Hungersnöten, Krieg oder terroristischen Angriffen ihre angestammte Heimat verlassen haben und nach Deutschland geflüchtet sind. Nur wenige kennen diese Menschen und ihre Schicksale näher. Die Kontakte sind spärlich.

Uche Akpulu, Sprecher und Mitarbeiter des Bayerischen Flüchtlingsrates, gibt einen Einblick in die Situation der Asylbewerber. Akpulu stammt aus Nigeria und lebt seit 2003 in Deutschland. Er ist Mitbegründer des Arbeitskreises Panafrikanismus München e.V. und Referent und Autor für Migration und entwicklungspolitische Themen.

Tel. 08191 98 50 10
Unkostenbeitrag 10 Euro | 3 Euro ermäßigt (Schüler und Studenten)
View Event →
Schafkopfen am "spontanen Freitag Abend"
Apr
7
9:00 AM09:00

Schafkopfen am "spontanen Freitag Abend"

Herzlich willkommen zu unserem offenen Freitagabend.

Bei Interesse am Karteln bitte anrufen bei: Brigitte Heger: 08144-341
Auch möchte Christina Schnabelmaier zu einem 1. Frauenstammtisch-Treffen einladen.
Kontakt: 0171-7104735. Motto: Diversity
Jede, die sich mit dem Begriff identifizieren kann, ist ab 19 Uhr herzlich willkommen.

So auch jeder Gast, der einfach nur ein Glas Wein, Bier oder einen Sprizz trinken möchte.

View Event →
Offene Bühne
Mar
17
7:30 PM19:30

Offene Bühne

„Die Musik von Michael Jackson hat uns
ein ganzes Leben lang begleitet.“

TREEO mit dem Programm JAXXSON 3

Drei Musiker, die sich schon so lange kennen, und der Wunsch, endlich einmal gemeinsam mit einem eigenen Projekt auf der Bühne zu stehen. Einem Projekt, das sich ganz und gar einem einzelnen Künstler oder einer Band widmet.
Enrico Coromines Gitarre, Michael Vochezer Gitarre und Petra Scheeser Gesang.
Inzwischen hat das Programm einen Namen Jaxxon3 und ist auf 15 Titel angewachsen, alle mit individuellen Arrangements und eigenem Sound. Und alle transportieren das Gefühl der Originale, unsere Lust am Spielen – und sie schicken den Zuschauer auf die musikalische Reise.

http://www.treeosound.de/

Danach wird zusammen gespielt, gesungen oder einfach nur gemütlich beisammen gesessen. Allzeit herzlich willkommen sind Musiker, die mitwirken möchten.

So wie "Moiwasgscheids" mit Andrea, Drehleier, Concertina, Tobi, Querflöte, Geige und Martina, Akkordeon, Drehleier. Sie spielen ihr Balfolk - Repertoire.

Eintritt frei

Bei Interesse schauen Sie doch auch einmal in unsere Fotogalerie auf:
http://bühnenzauber.info/
(created by Ammersee AudioProduktionen)

View Event →
Jour Fixe
Mar
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

JUSHI BANNASKI Werkbericht

Ausgangspunkt der Arbeiten von Jushi Bannaski ist fast immer ein Fundstück, aufgelesen auf Reisen nach Indonesien oder auf Spaziergängen in der heimischen Umgebung am Starnberger See, manchmal sind es Zeichnungen im Skizzenbuch oder Zeitungsfotos: zufällige Wahrnehmungen, die den Impuls zu einem Bild auslösen, dessen Anlass zwar bei genauem Hinsehen noch erkennbar ist, der aber jedes Mal in einen weiteren künstlerisch gestalteten Kontext gestellt wird. Das Ergebnis sind zuweilen auf das Elementarste reduzierte, in konzentrierter Einfachheit an japanische Landschaftsmalerei erinnernde Bilder. Jushi Bannaski lebt und arbeitet in Aufkirchen, wo sie auch eine Malschule betreibt.

Unkostenbeitrag: 10 Euro, ermäßigt 3 Euro

View Event →
Jour Fixe
Feb
16
7:00 PM19:00

Jour Fixe

Geseko von Lübke „TRUMP UND DAS RINGEN DER WELTBILDER“

Die internationale Entwicklung speziell in Amerika ist Ausdruck eines kulturellen Ringens zwischen alten dualistischen und auf Angst und Abgrenzung fixierter mechanistischer Weltbilder und neuer holistisch systemischer Sichtweisen, das sich schon sehr lange andeutet, aber nun eine neue drängende Aktualität bekommen hat. Das Weltbild der globalisierten Wachstumsgesellschaft bringt fast zwangsläufig einen patriarchalen Chauvinisten wie Trump hervor. Der bekannte Journalist und Buchautor Geseko von Lüpke wird darlegen, wie der aktuelle ‚Rollback‘ eine breite Koalition von zukunftsfähigen Kräften provozieren wird, die Welt bis dahin allerdings auf einem Pulverfass sitzt.

Unkostenbeitrag: 10 Euro, ermäßigt 3 Euro

View Event →